Die BDB- Bläserjugend: Innovativ, motiviert und engagiert

BDB-Blaeserjugendvorstand_2020

 

Als selbstständige und übergreifende Jugendorganisation verfolgt die BDB-Bläserjugend seit ihrer Gründung im Jahr 1985 das Ziel, Jugendliche in ihrer kulturellen und sozialpolitischen Bildung zu fördern. Immer wieder wurde sie seither mit ihren Konzepten und Ideen zum Vorreiter und Vorbild für andere Bünde und Verbände.

Das Jungmusiker-Leistungsabzeichen (JMLA), das Mentorenwesen, das Musikcamp und das Jugendleitercamp im Europa-Park sowie die hohe Qualität in der Jugendleiterausbildung sind dafür beste Beispiele. Sie sind Ausdruck des Bestrebens der BDB-Bläserjugend die musikalische Leistungsfähigkeit von Jugendlichen zu fördern und sie in ihrem ehrenamtlichen Engagement zu stärken. Dass der Musikernachwuchs der Mitgliedsvereine fachlich und überfachlich stets am Puls der Zeit ist, dafür bürgt und sorgt in verschiedenen Fachbereichen und Referaten ein engagiertes Team um Bundesjugendleiter Marco Geigges.

Auf den folgenden Seiten finden Sie informationen rund um den Verband und die Arbeit in den Vereinen.

Haben Sie ein Anliegen zu einem bestimmten Fachbereich? Dann finden sie hier die richtige Ansprechperson.

> Wichtige Informationen zu den Jungmusiker-Leistungabzeichen (JMLA) finden Sie im Downloadbereich unter JMLA sowie auf der JMLA-Seite.