Sie sind hier:Termine
09 Jul 2022
Alphornfestival-klangAlp 2022
Alphorn-Festival - Workshops & Ensemblespiel für Anfänger, Fortgeschrittene und Gipfelstürmer
  • Verfügbarkeit:
  • buchbar
  • Termin:
    Start:09.07.2022 / 09:00 Uhr
    Ende:10.07.2022 / 18:00 Uhr
  • Anmeldeschluss:
    03.07.2022
  • Teilnahmegebühr:
    ab 0,00 EUR
Kursinhalte

Das Alphorn-Festival klangAlp findet bei seiner Premiere in der BDB-Musikakademie Staufen statt und ist gleichzeitig zu Gast auf der Landesgartenschau Neuenburg. Das Festival startet mit einem facettenreichen Workshop-Programm am Samstag, 9. Juli 2022 in der BDB-Musikakademie. Es reicht von einem Angebot für Neueinsteiger bis hin zu einem Improvisationsworkshop. Als Dozenten sind die beiden Schweizer Alphornspezialisten Balthasar Streiff und Ramon Imlig sowie ihre deutschen Pendants Berthold Schick und Peter Wüstner mit dabei. Das Workshop-Angebot bietet die Gelegenheit bei renommierten Dozenten, den Einstieg in das Alphornspiel zu finden, spieltechnische Grundlagen aufzufrischen, das eigene Können und Repertoire zu erweitern und neue Impulse für das eigene Musizieren auf dem Alphorn zu erhalten. Zum Abschluss des Workshoptages präsentieren die Gruppen ihr erarbeitetes Können und Repertoire in einem Konzert auf der Landesgartenschau Neuenburg. Die Fahrt nach Neuenburg erfolgt per Bustransfer. Dieser ist in den Kursgebühren inbegriffen.
Im Rahmen des Festivals findet dort, auf der Landesgartenschau Neuenburg, am Sonntag, 10. Juli 2022 auch das Bläsertreffen der Alphornbläser Baden-Württemberg statt. Das Gartenschaugelände bietet dafür den passenden Rahmen und seine Bühnen und Freiflächen ideale Auftrittsmöglichkeiten für den Gesamtchor und die zahlreichen Alphorn Ensembles aus ganz Baden-Württemberg, dem Elsass und der Schweiz.

Workshopbeschreibungen

Echo aus der Ferne – Alphorn Workshop mit Berthold Schick:
Im Workshop mit Berthold Schick steht das Ensemblesiel im Vordergrund. Anhand von Stücken verschiedener Stilarten werden die Grundlagen des Alphornspiels aus Atmung, Ansatz, Tonbildung und Intonation aufgefrischt und vertieft. Darüber hinaus werden instrumentenspezifische

SchnupperALP für Neueinsteiger mit Peter Wüstner:
In diesem Einsteigerkurs machen sich die Teilnehmenden unter der Leitung von Peter Wüstner innerhalb eines Tages mit dem Alphorn vertraut und lernen die Grundlagen des Alphornspiels von der Atemtechnik über die Tonerzeugung bis hin zu Übemethodik kennen.

Uf dr Bänkli Alp: Interpretation traditioneller Schweizer Literatur der 1. Hälfte des 20. Jh. mit Ramon Imlig:
Im Seminar liegt der Fokus auf traditioneller Schweizer Alphornmusik und den musikalischen Eigenschaften, die sie beeinflussen. Es sind dies Elemente wie Tonkultur, Phrasierung/Phrasengestaltung, Artikulation, Agogik oder allgemein die Vortragsweise. Anhand verschiedener Übungen und Melodien wird an diesen Faktoren mit Bezug auf die Geschichte und die Entwicklung der Alphornmusik gearbeitet. Im Vordergrund steht dabei nicht die Theorie, sondern die Praxis.


ImprovisationsAlp – das freie Spiel mit dem Alphorn:
Noten gehören zum Alphorn wie etwa Zaumzeug zum Pferd: durchaus, man kann sie verwenden, aber das Pferd galoppiert ja auch selbstständig. Und so wie es lernbar ist ohne Sattel zu reiten, können wir auch versuchen uns von Noten zu lösen. Vielleicht braucht es am Anfang etwas Mut, sicher muss fleissig geübt werden, dazu ein paar kleine Tips und Tricks, aber das wichtigste ist: wir müssen lernen hinzuhören an Stelle von hinzuschauen.

Ihre Abschlussqualifizierung und Voraussetzungen
Qualifizierung:

Teilnahmebescheinigung

Preise
  • 0,00 EUR - Bläsertreffen Sonntag aktiver Musiker inkl. Eintritt
  • 139,00 EUR - Uf dr Bänkli Alp inkl. VP
  • 199,00 EUR - Uf dr Bänkli Alp u. Bläsertreffen Sonntag inkl. Ü/VP im D
  • 139,00 EUR - ImprovisationsAlp inkl. VP
  • 199,00 EUR - ImprovisationsAlp und Bläsertreffen Sonntag inkl. Ü/VP im
  • 139,00 EUR - Alphornworkshop inkl. VP
  • 199,00 EUR - Alphornworkshop und Bläsertreffen Sonntag inkl. Ü/VP im DZ
  • 139,00 EUR - Schnupperalp für Anfänger inkl. VP
  • 199,00 EUR - Schnupperalp f. Anfänger u. Bläsertreffen So. inkl. Ü/VP
  • 99,00 EUR - Begleitperson inkl. Ü/VP im DZ u. Eintritte 2 T. /1 T. = 49

Anmeldung zum Kurs: Alphornfestival-klangAlp 2022

zur Anmeldung