Sie sind hier:Termine
16 Nov 2018
Jugendleiter-Lehrgang (Aufbaumodul B): Meine Rolle als Jugendleiter/in
Deutsche Bläserjugend (DBJ) in Kooperation mit der BDB-Bläserjugend und dem Landesmusikverband Baden-Württemberg<br />
  • Verfügbarkeit:
  • Warteliste
  • Aktueller Hinweis:
    Hiermit melden Sie sich auf die Warteliste an. Eine definitive Zusage erhalten Sie bei frei werdenden Plätzen so schnell wie möglich.
  • Termin:
    Start:16.11.2018 / 18:00 Uhr
    Ende:18.11.2018 / 13:00 Uhr
  • Anmeldeschluss:
    01.11.2018
  • Teilnahmegebühr:
    75,00 EUR
Kursinhalte

Das Aufbaumodul B ist komplett ausgebucht. Es wird eine Warteliste geführt. Nur wenn andere Teilnehmer absagen, können Sie nachrücken. Ziehen Sie deshalb eine Anmeldung zum "Jugendleiter-Aufbaumodul A - Aufbau eines passgenauen Vereinsimages" oder dem Kurs "Vorstandswesen kompakt", die parallel am gleichen Wochenende in der BDB-Musikakademie stattfinden, in Betracht.

Inhalt:
Jugendleiter/innen müssen eine Vielzahl von Fragestellungen beantworten, viele Zielgruppen (von Kinder über Eltern und Vorstand bis hin zu Fördergebern) bedienen und dabei sich selbst bleiben und einen eigenen Stil entwickeln. Denn es gibt Ziele, die mit der eigenen Jugendgruppe erreicht werden sollen. Jede/r soll sich wohl fühlen, zum Mitmachen angeregt werdden, motiviert dabei sein und sich selbst weiterentwickeln. Dazu müssen wir über die eigene Rolle und über eigene Ansprüche nachdenken. Wer sind wir als Jugendleiter/innen und mit welchen Methoden machen wir unsere Arbeit? Im Kurs "Multitalent und Tausendsassa?! - meine Rolle als Jugendleiter/in reden wir über Beteiligungsinstrumente, über Grenzen und Bedürfnisse, über Demokratiepädagogik und mit welcher Haltung wir an Konflikte in Gruppen gehen. Wie begleiten wir junge Menschen auf ihrem Weg und lernen miteinander? Und wie ziehen wir dabei eine eigene Haltung durch (was auch eine Wertefrage ist) ? Das sind weitere Aspekte, die im Rahmen des Kurses erörtert werden.


Hinweis:
Der Jugendleiter-Lehrgang setzt sich aus dem Basismodul und einem Aufbaumodul zusammen und kann sowohl mit dem Basismodul als auch mit einem Aufbaumodul begonnen werden. Bei Lehrgangsbeginn in einem Aufbaumodul findet eine Fortführung des Kurses im darauffolgenden Jahr (Karwoche) statt. Ein Erste-Hilfe-Kurs (Sofortmaßnahmen) ist im Lehrgang nicht integriert und muss bei Beantragung der Juleica am Ende des Lehrganges vorliegen.
Für die Teilnahme am Basismodul und an einem Aufbaumodul muss jeweils eine separate Anmeldung erfolgen.
Das Aufbaumodul kann auch unabhängig vom Basismodul als separate Fortbildung von allen Interessierten besucht werden.
Der Besuch dieses Kurswochenendes berechtigt Inhaber der Juleica zur Verlängerung.

Ausführliche Informationen unter www.bdb-jugendleiter.de

Ihre Dozenten und Organisatoren
  • Laurisch, Matthias
    Matthias Laurisch
    Deutsche Bläserjugend Büro Berlin

Ihre Abschlussqualifizierung und Voraussetzungen
Voraussetzungen:

keine

Qualifizierung:

Nach erfolgreicher Teilnahme am Basismodul und einem der Aufbaumodule wird über den BDB die JugendleiterInnencard (Juleica) beantragt. Diese berechtigt ehrenamtlich tätige Jugendleiter zur Inanspruchnahme der vorgesehenen Rechte und Vergünstigungen.

Preise
  • 75,00 EUR - inkl. Ü/VP im Mehrbettzimmer
Impressionen

Anmeldung zum Kurs: Jugendleiter-Lehrgang (Aufbaumodul B): Meine Rolle als Jugendleiter/in

zur Anmeldung